Referat: Die Erfüllung Psychosozialer Grundbedürfnisse

Informationen

28.06.2022, 19.00 – 20.30 Uhr
Psychiatrie-Zentrum Rheintal, Bahnhofstrasse 18, 9435 Heerbrugg

Art der Veranstaltung: Vor Ort
Das Referat findet in Heerbrugg, Schlossbergstrasse 203A im Saal Feuertanne statt.

Referat für

  • Angehörige 
  • Interessierte Öffentlichkeit  

Thematik
Damit wir nicht nur seelisch und körperlich gesund bleiben, sondern unseren ganz persönlichen «LebensWeg zum Glück» gehen können, brauchen wir eine innere Haltung und eine Ausrichtung, die weit über die angebotenen Konsumreize und Glücksversprechen hinausgehen. In der heutigen Zeit und angesichts komplexer Sachverhalte (wie beispielsweise dem Einfluss der Medien, Corona, Vereinsamung des Individuums, Konsum- und Leistungsgesellschaft, Ressourcenknappheit und globalen Bedrohungen) droht das Wissen um die Relevanz der Erfüllung der Grundbedürfnisse verlorenzugehen.  

Eine Balance im Wechselspiel der Grundbedürfnisse und somit eine innere Mitte zu finden und zu halten, ist zur Prävention von seelischen und körperlichen Einschränkungen hilfreich und sinnvoll. Am modifizierten Modell der Bedürfnis-Pyramide von Adam Maslow zeigen wir auf, welche einzelnen psychosozialen Grundbedürfnisse es gibt und von welcher Wichtigkeit sie für den Einzelnen sind. 
  
Nutzen für Teilnehmende
Sensibilisierung, sich der eigenen Bedürfnisse und Gefühle bewusst werden.

Anmeldeschluss
24.06.2022  

Personen/Referenten

Referenten

Klaus Ehlers

Klaus Ehlers

dipl. Arzt, Facharzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DE)

Oberarzt, Bereichsleiter Tagesklinik

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Anmeldung
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
8 + 1 =
Bitte füllen Sie das Feld mit dem Resultat der Rechnung aus.