Recovery College Kurs: Resilienz – Das Immunsystem meiner Seele

Informationen

24.11.2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Psychiatrie-Zentrum Werdenberg-Sarganserland, Tiefrietstrasse 18, 7320 Sargans

Art der Veranstaltung: Vor Ort
Der Kurs findet im Schulungsraum des Psychiatrie-Zentrums Werdenberg-Sarganserland in Sargans, im Raum Gonzen statt.

Kurs für:

  • Betroffene mit einer psychischen Erkrankung und ihre Angehörigen
  • Fachpersonen aus Gesundheits- und Sozialberufen
  • Interessierte Öffentlichkeit

Inhalt
Krisen, hohe Belastungen und der tägliche Druck können unser Leben immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Dabei wünschen wir uns mehr «Widerstandsfähigkeit» und «Flexibilität», um mit ebensolchen Situationen leichter und gelassener umgehen zu können. Doch woher nehmen wir diese Fähigkeiten? Und warum gelingt es den einen Menschen besser, mit Herausforderungen umzugehen als den anderen? Wie viel «Widerstandsfähigkeit» ist eigentlich gesund?

Resilienz ist eine Kompetenz und spiegelt sich in unserer Haltung wider. Ein zentraler Schlüssel dazu ist es, Kommunikation, Empathie und Kreativität in Einklang mit unseren inneren und äusseren Bildern zu bringen. Mit kurzen theoretischen Inputs und kleinen, feinen Tools aus dem Resilienz-Methoden-Koffer werden Ihre Stärken und Fähigkeiten (neu) angeregt und beflügelt. Sie schaffen Bewusstsein für all das, was bereits da ist.

In diesem Kurs werden Sie Antworten auf die oben genannten Fragen finden. Gleichzeitig stärken Sie Ihr Immunsystem für die Seele. Sind Sie bereit dazu, Ihre Resilienz wachsen zu lassen? (Hinweis: Dieser Kurs ist eine Wiederholung des Kurses vom März 2022).

Aufbau und Module
Zwei aufeinander aufbauende Module jeweils mittwochs (16.00 bis 19.00 Uhr), maximal 15 Teilnehmende: 

24.11.2022, Modul 1
01.12.2022, Modul 2

Anmeldeschluss
21. November 2022

Moderatorinnen und Moderatoren 
Daniela Grella, Fachspezialistin Betriebliches Gesundheitsmanagement, Systemische Beraterin und Coach (AT)
Jana Häring Expertin aus Erfahrung

Kosten

Der Kurs soll allen zugänglich sein. Die Höhe der Kurskosten richtet sich an den finanziellen Möglichkeiten der Teilnehmenden aus:

CHF 10 (Basic): Personen mit wenig Geld (beispielsweise Studierende, Sozialhilfebeziehende)
CHF 30 (Regular): für Privatpersonen in eigenem Interesse
CHF 150 (Pro): für Fachpersonen, die den Kurs als berufliche Weiterbildung besuchen

Anmeldung

Anmeldung
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
1 + 0 =
Bitte füllen Sie das Feld mit dem Resultat der Rechnung aus.