Kurs: Recovery Wege

Informationen

17.03.2023, 13.00 Uhr – 17.06.2023, 16.00 Uhr
Klinik St.Pirminsberg, Klosterweg 1, 7312 Pfäfers

Art der Veranstaltung: Vor Ort
Der Kurs findet in den Räumen der Klinik St.Pirminsberg in Pfäfers statt.

Therapeutisches Kursangebot für 

  • Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Aufbau und Teilnehmerzahl           
6 Module à je 2 Tage über drei Monate jeweils freitags (13 - 18 Uhr) und samstags (9 - 16 Uhr) im Gruppensetting mit maximal 15 Teilnehmenden.

Module
Modul 1: 17. März  und 18. März 2023 
Modul 2:  31. März und 1. April 2023    
Modul 3:  21. April und 22. April 2023                      
Modul 4:  12. Mai und 13. Mai 2023

Modul 5:  2. Juni und 3. Juni 2023
Modul 6:  16. Juni und 17. Juni 2023

Methoden
Impulsreferate, Diskussionen, Erfahrungsberichte, Rollenspiele, Übungen, Arbeit in der Kleingruppe, Filmsequenzen

Inhalte  
Recovery, Erfahrung, Selbsterforschung, Selbstbestimmung, Empowermentt, Vertrauen, Selbstwirksamkeit

Voraussetzungen

  • Erfahrung einer psychischen Erkrankung
  •  Bereitschaft, die eigenen Erfahrungen der psychischen Erkrankung im Gruppenprozess zu reflektieren
  •  Ausreichende psychische Stabilität für die Auseinandersetzung mit dem persönlichen Recovery-Weg
  •  Ambulante psychiatrische Behandlung sowie die Unterstützung des Therapeuten für die Teilnahme
  •  Commitment-Gespräch zur Klärung von Bedürfnissen und Zielen (nach telefonischer Vereinbarung)
  •  Verbindliche Teilnahme an allen 6 Modulen

Anmeldung
Anmeldungen telefonisch an Thomas Lampert, Koordinator Prävention und Angehörigenberatung, Klinik St.Pirminsberg, Pfäfers, Tel 058 178 63 21 zur Klärung der grundlegenden Übereinkunft mit den beschriebenen Voraussetzungen und zur Festlegung eines Termins für ein Commitment-Gespräch. Eine definitive Zusage erfolgt nach dem Commitment-Gesprächs.                                          

Personen/Referenten

Referenten

Lampert Thomas

Thomas Lampert

MAS in Systemische Beratung und Pädagogik ZSB

Koordinator Prävention und Angehörigenarbeit, Angehörigenberater (Pfäfers)

Kosten

Die Kosten des Kurses «Recovery Wege» werden gemäss der mit den Krankenversicherungen vertraglich vereinbarten Tagesklinikpauschale/ Kantonsbeitrag abgerechnet, wobei Ihnen allenfalls Franchise und Selbstbehalt der Krankenkasse in Rechnung gestellt werden.

Anmeldung

Anmeldungen telefonisch an Thomas Lampert, Koordinator Prävention und Angehörigenberatung, Klinik St.Pirminsberg, Pfäfers, Tel 058 178 63 21 zur Klärung der grundlegenden Übereinkunft mit den beschriebenen Voraussetzungen und zur Festlegung eines Termins für ein Commitment-Gespräch. Eine definitive Zusage erfolgt nach dem Commitment-Gespräch.