Kognitives Training am Computer (Einzel)

Informationen

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit systematisch zu stärken.

  • Durch selbständiges Arbeiten am Computer
  • Mit individuell angepassten Trainingseinheiten 
  • Mit computergeneriertem Feedback zu Ihren Fortschritten

Sie trainieren an einem Computerarbeitsplatz mit Maus und spezieller Tastatur. Zu Beginn erhalten Sie eine Einführung. Idealerweise trainieren Sie 2 x 30 Minuten wenn möglich 2 x wöchentlich. Bei Bedarf erfolgt eine Anpassung auf 3 x 30 Minuten oder nur 1 x wöchentlich.

Ort und Zeiten

Heerbrugg

  • Termine werden individuell vereinbart
  • In den Räumen des Psychiatrie-Zentrums, beim Alterspsychiatrischen Dienst

Kosten 
Für das Einrichten der Trainingseinheiten werden 5 Minuten Konsultation in Rechnung gestellt. Diese Kosten werden von der Krankenkasse im Rahmen der Grundversicherung übernommen, der übliche Selbstbehalt geht zu Lasten des Patienten. Anfallende Besprechungen mit Fachpersonen werden nach Minuten verrechnet. Die Trainingszeit wird gratis vom Psychiatrie-Zentrum Rheintal offeriert.

Anmeldung
Diese erfolgen direkt am jeweiligen Behandlungsort.

Training und Erweiterung der Fähigkeit Betroffener mit Defiziterleben in den kognitiven Funktionsbereichen (Gedächtnis, Konzentration, geteilte selektive Aufmerksamkeit, Exekutivfunktionen, räumliches Verarbeiten, Visuo-Motorik) durch selbständiges Arbeiten mit Hilfe computergestützter Trainingseinheiten. Das Training ist für Menschen mit kognitiven Defiziten,  die ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit systematisch verbessern möchten.

Voraussetzungen
Vorgängig erfolgt ein Test zur Einschätzung der Defizite und zu den kognitiven Funktionen, die trainiert werden sollten.

Ausschlusskriterien

  • Mittlere bis schwere Demenzerkrankung
  • Fehlende Motivation oder fehlende Bereitschaft zur regelmässigen Teilnahme

Inhalte/Methoden
CogniPlus ist eine Trainingsbatterie und therapiert kognitive Störungen zielgerichtet und lebensnah. Jedes CogniPlus-Training ist spezifisch auf ein Defizit zugeschnitten und wissenschaftlich belegt. CogniPlus ist ein intelligentes, interaktives System, das weder über noch unterfordert. Es identifiziert das Leistungsvermögen und passt sich automatisch an.

Kosten 
Für das Einrichten der Trainingseinheiten werden 5 Minuten Konsultation in Rechnung gestellt. Diese Kosten werden von der Krankenkasse im Rahmen der Grundversicherung übernommen, der übliche Selbstbehalt geht zu Lasten des Patienten. Anfallende Besprechungen mit Fachpersonen werden nach Minuten verrechnet. Die Trainingszeit wird vom Psychiatrie-Zentrum Rheintal offeriert.

Anmeldung
Diese erfolgen direkt am jeweiligen Behandlungsort.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch Betroffene selbst, den behandelnden Haus- oder Facharzt, Behörden oder Institutionen oder andere vorbehandelnde Stellen. Ihre Anmeldung nehmen wir telefonisch oder schriftlich entgegen. Wählen Sie dafür einen der genannten Behandlungsorte.

Kostenübernahme

Die Kosten für die Leistungen werden von der Krankenkasse im Rahmen der Grundversicherung (KVG) übernommen, der übliche Selbstbehalt geht zu Lasten der Patientin, des Patienten. Bei Versicherten im Hausarztmodell (HMO) ist die Zuweisung durch den Hausarzt, durch die Hausärztin notwendig. Für Leistungen im Bereich Beratung und Supervision wir ein separater Tarif vereinbart.