Regeneration

Informationen

Mit unserer Unterstützung können Sie ein sinnhaftes, möglichst selbständiges und eigenständiges Leben führen.

  • Ganzheitlicher und ressourcenorientierter Ansatz
  • Körperliche, psychische und soziale Reaktivierung
  • Stärkung vorhandener Fähigkeiten
  • Training von Aktivitäten und dabei Sicherheit erlangen
  • Positive Verstärkung des Erreichten
  • Einbezug des sozialen Umfeldes

Betroffene sagen
«Wieder eigenständig zu sein bedeutet für mich, meine Lebenszeit bewusst zu nutzen. Der Klinikaufenthalt war wichtig und ich bin dankbar für das Erlernte.»

Wir erbringen interdisziplinäre psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung für Menschen ab 50 Jahren, die im Alltag nicht mehr zurecht kommen wegen eingeschränkter geistiger und psychischer Funktionen (oft verbunden mit körperlichen Einschränkungen). Das Angebot der Regenerationsstation richtet sich an ältere bis hochbetagte Menschen und beinhaltet eine umfassende diagnostische Abklärung unter Einbezug des sozialen Umfeldes. Mit einem ganzheitlichen und ressourcenorientierten Ansatz zur körperlichen, psychischen und sozialen Reaktivierung werden die vorhandenen Fähigkeiten gestärkt und mit Übungsangeboten Sicherheit erlangt.Ergänzend zur Behandlung kommt das vielfältige Therapieangebot der Klinik St.Pirminsberg und bei Bedarf unterstützende medikamentöse Therapie.

Symptome, Krankheitsbild

  • Störungen im psychischen Erleben
  • Reduzierte geistige Fähigkeiten, damit verbundene Verhaltensauffälligkeiten
  • Eingeschränkte körperliche Fähigkeiten

Ausschlusskriterien

  • Akute Selbst- oder Fremdgefährdung
  • Neurologische Rehabilitationsbedürftigkeit
  • Akutsomatische Erkrankung mit Überwachungsbedürftigkeit

Voraussetzungen
keine

Umfang der Behandlung/Leistungen

  • Breite diagnostische Abklärung in Zusammenarbeit mit der betroffenen Person
  • Erarbeitung eines individuellern Behandlungsplans mit Bezugspersonenpflege, ärztlicher und psychologischer Diagnostik und Behandlung
  • Psychopharmakotherapie
  • Ergänzende Therapien: Aktivierungstherapie, Haushaltstraining, Bewegungstherapie einzeln und in Gruppen, Physiotherapie, Musiktherapie, Lichttherapie, Aromapflege, Arbeitstherapie
  • Sozialarbeiterische Beratung und Unterstützung

Behandlungsdauer
Die Behandlungsdauer orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Patientin, des Patienten.

Behandlungsteam
Zum Behandlungsteam gehören Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, Therapeutinnen und Therapeuten, Pflegefachpersonen, Sozialarbeitende und Peers, die alle an die ärztliche Schweigepflicht gebunden sind.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch Betroffene selbst, den behandelnden Haus- oder Facharzt, Behörden oder Institutionen oder andere vorbehandelnde Stellen. In einem Vorgespräch wird die aktuelle Situation erhoben, der Behandlungsbedarf geklärt, eine Zielformulierung gemeinsam erarbeitet und anschliessend der Eintrittstermin geplant. Ihre Anmeldung nehmen wir telefonisch oder schriftlich entgegen: Tel 081 303 66 66, triage@psych.ch

Kostenübernahme

Die Kosten für die Leistungen werden von der Krankenkasse im Rahmen der Grundversicherung (KVG) übernommen, der übliche Selbstbehalt geht zu Lasten der Patientin, des Patienten. Bei Versicherten im Hausarztmodell (HMO) ist die Zuweisung durch den Hausarzt, durch die Hausärztin notwendig. Für Leistungen im Bereich Beratung und Supervision wir ein separater Tarif vereinbart.

Ansprechpersonen

Klinik St.Pirminsberg

Jasmin Softic

Dr.sci.med., Facharzt für Neuropsychiatrie

Oberarzt Regenerationsstation

Claudia Ramsthaler

Dipl. Pflegefachfrau DE, Pflegewissenschaftlerin DE, Pflegemanagerin B.A. DE

Abteilungsleiterin Pflege Akutstation 50-plus und Regeneration