Siegerin bei den SwissSkills 2022

Melanie
Bei den diesjährigen Schweizer Berufsmeisterschaften hat unsere Lernende Melanie Braun im Berufsfeld der Gebäudereinigerinnen und -reiniger EFZ den Schweizermeistertitel geholt und damit Gold. Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Die Goldgewinnerin sagt: «Zu Beginn hatte ich grosse Zweifel, ob ich an den SwissSkills überhaupt teilnehmen soll oder will. Die Goldmedaille kam daher sehr überraschend, ich hätte nie gedacht, dass ich so gut abschneiden würde! Beim Austausch mit anderen Teilnehmenden dachte ich, diese seien viel besser als ich. Der Sieg bedeutet mir sehr viel! Er ist der Beweis dafür, dass es sich lohnt, mutig zu sein und sich Herausforderungen zu stellen. Ebenfalls bedeutet die erbrachte Leistung, dass mir bezüglich meiner beruflichen Karriere viele Möglichkeiten offenstehen.»

Während der gesamten Lehrzeit, wurde Melanie von ihrem Berufsbildungsverantwortlichen Stjepan Mikulic optimal auf ihren Abschluss und die möglichen Situationen beim Qualifikationsverfahren vorbereitet. In den letzten beiden Wochen vor den SwissSkills lag der Fokus auf dem Feinschliff, vor allem um die Schnelligkeit in den Tätigkeiten zu verbessern. Auf die Frage, was die Goldmedaille für ihn bedeutet, gab er zur Antwort: "Ich bin in der Begleitung der Lernenden auf dem richtigen Weg. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Messlatte nun hoch liegt! Die nachkommenden Lernenden wollen wir ebenfalls gut auf die Berufswelt vorbereiten.»

Für uns als Arbeitgeberin ist es ein Privileg, eine Medaillengewinnerin der Schweizer Berufsmeister-schaften im Betrieb zu haben. Wir sind sehr stolz auf Melanie! Gleichzeitig ist es eine Bestätigung unserer gelebten Philosophie, die Lernenden anhand ihres individuellen Prozesses zu unterstützen. Jede Lernende und jeder Lernende soll das eigene persönliche Potenzial entfalten und ausschöpfen können. Melanie hat dies mit ihrer hervorragenden Leistung eindrücklich bewiesen!

Autor: Patrik OberholzerLeiter Berufsbildung Pflege und berufliche Grundbildung