Neue Telefonnummern an allen Standorten

Wir stellen in einem laufenden Prozess unsere Telefonie an den fünf Standorten auf UCC (Unified Communications/Collaboration) um. Dabei haben nicht nur die Hauptnummern je Standort bereits gewechselt, sondern auch die individuellen Nummern unserer Mitarbeitenden erfahren eine Anpassung.

Übergangsfrist 
Während einer Übergangsfrist bis Ende 2020 werden die alten und neuen Nummern parallel geführt. Das bedeutet, sowohl die alten als auch die neuen Nummern funktionieren gleichermassen und sichern die Erreichbarkeit. Ab Januar 2021 allerdings wird die Weiterleitung der alten Nummern eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt sind wir nur noch auf den neuen Nummern erreichbar.

Unsere Hauptnummern
Nachfolgend die Nummern auf einen Blick, damit Sie diese bereits heute in Ihren Verzeichnissen anpassen können:

  • Psychiatrie-Zentrum in Heerbrugg neu: 058 178 77 00
  • Psychiatrie-Zentrum in Trübbach neu: 058 178 72 00
  • Psychiatrie-Zentrum in Uznach neu: 058 178 76 11
  • Psychiatrie-Zentrum in Rapperswil neu: 058 178 76 11
  • Klinik St.Pirminsberg neu: 058 178 60 60

Gründe für die Umstellung
Die bestehenden Telefonanlagen waren veraltet, die Hardware wurde zum Teil von Lieferanten abgekündigt (End of Life) und einzelne Anlageteile waren im Rahmen von geplanten Reparaturen nicht mehr zu beschaffen. Hinzu kommt, dass die herkömmliche Festnetztechnologie mit Kupferanschlüssen seit Ende 2017 durch die Swisscom kontinuierlich abgeschaltet bzw. auf die IP-Technologie überführt wird.

Künftig ortsunabhängig und online
UCC vereinigt Telefonie, Voicemail, E-Mail, Instant-Messaging, Desktop-Sharing, Telefon- und Video-Conferencing und ermöglicht die ortsunabhängige Kommunikation.

Autor: Gregor Färber, Leiter SSC-Informatik